Geben auch Sie ihr Bestes, gemeinsam gegen Corona!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Corona-Pandemie hat unser öffentliches Leben nahezu lahmgelegt. Die aktuelle Situation verlangt von uns viel ab und wir allen müssen unser gewohntes Leben stark einschränken und neue Wege suchen, wie wir unseren Alltag bewältigen. Aber wir sollten auch aus der Pandemie lernen. Der Zusammenhalt und die Fürsorge füreinander sind viel präsenter als zuvor. Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlichen in unterschiedlichen Hilfsangeboten und helfen einander.Diesen Menschen möchten wir hier Danke sagen!

Wir sind alle mit Menschen verbunden, die zu uns gehören und die möglicherweise zu den Risikogruppen zählen. Achtsamkeit und Solidarität sind jetzt besonders gefordert – es geht „um das große Ganze“. Jeder Patient, der aufgrund Ihres Verhaltens in einem funktionierenden Gesundheitssystem behandelt werden kann, wird Ihnen dankbar sein.

Deshalb rufen wir Sie dazu auf, die Regeln zu befolgen und durch umsichtiges Handeln unnötige Risiken zu minimieren. Bitte unterstützen Sie unsere Gemeinde Stadecken-Elsheim dabei, bleiben Sie weiter zurückhaltend, reduzieren Sie ihre Kontakte und bleiben Sie zuhause.

Seien Sie achtsam und bleiben Sie gesund – wir werden diese Krise gemeinsam bewältigen!

Mit herzlichem Glückauf

Ricarda Kerl, Vorsitzende.

12.01.2020 nächste NACHTWÄCHTER WANDERUNG

SPD Neujahrsnachtwächterwanderung am 12. Januar 2020

Die SPD Stadecken-Elsheim lädt am Sonntag, 12. Januar 2020um 15:30 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zur diesjährigen Neujahrs-Nachtwächterwanderung ein. Dieses Jahr wird der Nachtwächter etwas früher unterwegs sein und denTeilnehmenden interessante und spannende Geschichten zum Namensgeber Adam Elsheimer berichten. Startpunkt der Nachtwächterwanderung ist um 15:30 Uhr der Dorfplatz in Elsheim. Unterwegs wird es einen kleinen Neujahrsumtrunkgeben. Der Ausklang findet im Weingut Bernhart statt.

Landesehrennadel für Hanna & Rudi Lüdgen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Hanna und Rudi Lüdgen mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Landrätin Dorothea Schäfer überreichte in einer kleinen Feierstunde dem Ehepaar aus Stadecken-Elsheim die Urkunde: „Ihr Engagement ist nicht selbstverständlich. Ich freue mich, dass Sie diese Würdigung erfahren.“ Seit vielen Jahrzehnten sind die Beiden im TSVgg Stadecken-Elsheim tätig. Rudi Lüdgen wurde 1960 zum Jugendturnwart und Übungsleiter Turnen ernannt und hat sich seitdem in unterschiedlichen Positionen auch beim Turngau Mainz-Bingen als Leiter, Kampfrichter und Vorstandsmitglied verdient gemacht. Hanna Lüdgen wurde 1955 zur Frauenturnwartin gewählt und hat ab 1960 die Theatergruppe betreut. Seit 1965 ist sie Übungsleiterin für Turnen und Gymnastik. Von 1973 bis 1984 auch Vorstandsmitglied der TSVgg. Rudi Lüdgen ist seit 01.01.1970 Mitglied im SPD Ortsverein.

Verbandsbürgermeister Ralph Spiegler, 1.Beigeordneter Sönke Krützfeld und Kurt Zaun vom SPD -Vorstand würdigten das außergewöhnliche Engagement des Ehepaares.

Foto: Presseabteilung KV MZ-BIN

Landesehrennadel für Heidi Burkhart

Ehre, wem Ehre gebührt!

Die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz wurde von unserer Ministerpräsidentin Malu Dreyer an Heidi Burkhart verliehen. Die Aushändigung erfolgte in kleinstem Kreis von Landrätin Dorothea Schäfer am 16. September 2020 in der Kreisverwaltung Mainz-Bingen. Mit dieser Auszeichnung erfolgte die Würdigung hervorragender Verdienste um das Land Rheinland-Pfalz und seiner Bürgerinnen und Bürger, insbesondere der Gemeinde Stadecken-Elsheim. Heidi Burkhart war maßgeblich in den Jahren 1984 – 1988 beim Aufbau und Leitung von Kleinkinderspielkreisen in ev. und kath. Kirche Mainz-Gonsenheim aktiv. Danach 3 Jahre im Elternausschuss des Gemeindekindergarten Stadecken-Elsheim. Ab 1988 – 1997 zunächst Stellvertretung, dann Leiterin des VBW Stadecken-Elsheim. 1990 für 4 Jahre Mitglied im Schulelternbeirat der Grundschule Stadecken-Elsheim. 1989 – 1997 Mitbegründerin und Mitglied im Koordinationsteam des Kleiderbasar Stadecken-Elsheim (ErBSE). Von 1996 bis 2005 leitete Frau Burkhart den SPD-Ortsverein. Seit 1999 ist sie ununterbrochen Mitglied des Ortsgemeinderates, sowie ständiges Mitglied in mehreren Ausschüssen. 2003 engagierte sie sich maßgebliche als Gründerin und 1o Jahre als Vorsitzende von KiStE (Kultur in Stadecken-Elsheim). Seit 2005 fungiert sie als Leiterin des KiStE-Lesekreises. 2005-2014 erfolgte die Ausbildung und der Einsatz als ehrenamtlichen Hospizhelferin (Hospizgruppe Ingelheim) in der Sterbebegleitung. Ab 2008 Ausbildung zur ehrenamtlichen Trauerbegleitung. 2008- 2013 aktives Mitglied im Cafè Oase (Trauer) des Ingelheimer Hospizvereins. Ab 2015 bot sie monatliche Informationsveranstaltungen und individuelle Hilfestellung zur Erstellung von Vorsorgemappen an. Seit 2011 ist Frau Burkhart aktives Mitglied im Kreativkreis Stadecken-Elsheim. Es gratulierten für jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz, die Beigeordnete Doris Leininger-Rill für die Verbandsgemeinde Nieder-Olm, der 1. Beigeordnete der Ortsgemeinde Sönke Krützfeld und für den SPD Vorstand Kurt Zaun.

Foto: Presseabteilung KV MZ-BIN

Mitgliederversammlung

See the source image

Mittwoch, 04. November 2020 um 19.00Uhr

U.A.

Die Wahlen zur Vorbereitung der Bundestagswahlen werden per Listenwahl nach §8 der Wahlordnung der SPD durchgeführt. Wahlberechtigt sind nur Mitglieder, die

  • die deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikel 116 GG besitzen,
  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland wohnhaft sind und
  • ihren Wohnsitz im Wahlkreis haben sowie
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wir werden die Versammlung so kurz wie möglich halten. Für genügend Abstand wird gesorgt sein und alle Hygienevorgaben werden eingehalten. Bitte bringen Sie ihren Mundschutz sowie ihr persönliches Schreibgerät mit!

 

 

Herzliche Einladung zur Wanderung am Tag der Deutschen Einheit.

„QuerfeldWEIN“ mit Nina Klinkel und Sönke Krützfeld

Am Samstag, 03. Oktober 2020 findet von 15 – 19 Uhr in Stadecken-Elsheim das erste „QuerfeldWEIN“ der SPD Stadecken-Elsheim statt. An den vier Stationen (Dorfplatz Elsheim; Sport- und Vereinsheim; Ecke Effengraben/Schulstraße; Haus des Kindes) stehen Gemeinderatsmitglieder für Gespräche zur Verfügung. Landtagsabgeordnete Nina Klinkel wird zudem vor Ort sein und für Fragen zur Landespolitik zur Verfügung stehen. Sönke Krützfeld (1. Beigeordneter und Mitglied im Gemeinde- und Verbandsgemeinderat) bietet zwei Rundgänge entlang der Stationen an. Start ist jeweils um 15 Uhr und um 17 Uhr auf dem Dorfplatz in Elsheim. Der Rundgang endet am Sport- und Vereinsheim. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte vorher unter kontakt@spd-stadecken-elsheim.de an.